Fulminante Premiere in Thiersee

Eine österreichische Uraufführung, die das Publikum begeisterte, zeigte die...

 

Weiterlesen ...

Gschwendlhofbauer - Bazi


Österreichische Erstaufführung in Thiersee

Zu einer österreichischen Erstaufführung kommt es ab 7. April in Thiersee, wenn die Volksbühne Alpenland Thiersee mit der Komödie „Gschwendlhofbauer-Bazi“ von Ulla Kling in die neue Theatersaison startet.

Die Premiere unter der Regie von Obmann Richard Pirchmoser findet am Samstag, dem 7. April um 20.00 Uhr beim Gasthof Kirchenwirt in Vorderthiersee statt. Die weiteren Aufführungen, die ebenfalls alle um 20.00 Uhr beginnen, sind am Donnerstag, dem 12. April, am Freitag, dem 13. April, am Donnerstag, dem 19. April, am Freitag, dem 20. April sowie am Samstag, dem 21. April.

Im Vorverkauf sind die Karten bei der Trafik Panradl in Thiersee (Karteninformation: 05376/ 5284) zu erwerben und kosten 8 €. Für Karten an der Abendkasse sind 10 € zu bezahlen.

 

Inhalt:
Auf dem Gschwendlhof liegt Opa Bartl (Ferdinand Mairhofer) im Sterben. Während Tochter Erna (Martina Lechner) und Enkelin Gerti (Aurelia Fenzl) um den alten Herrn besorgt sind, kann es Gertis Ehemann Sigi (Christian Gruber) nicht erwarten, dass Opa Bartl bald das Zeitliche segnet. Sigi drückt sich vor jeglicher Arbeit und verbringt die Zeit lieber mit Kumpel Joschi (Josef Mairhofer), weshalb Gerti überlegt, sich von Sigi scheiden zu lassen.
Doch Pfarrer Andreas (Maximilian Mairhofer) redet ihr ins Gewissen und weist stets auf das heilige Sakrament der Ehe hin, während Sigis Mutter Burgl (Margit Panradl) hofft, dass mit dem Tod von Bartl der Grundbesitz des Gschwendlhofs an ihren Sohn fällt und er sich damit zu einem reichen Mann machen kann. Das Auftauchen von Martin (Siegfried Gruber), einer Jugendliebe Ernas, gefährdet diese Pläne und, als Sigi auch noch ein Verbrechen verübt, scheinen sich die Wolken über dem Gschwendlhof immer mehr zu verfinstern.
Doch im todkranken Opa Bartl erwachen durch die Anhäufung dieser Vorkommnisse längst verloren geglaubte Lebensgeister und er nimmt größte Anstrengungen auf sich, um seinen Hof zu retten und das Glück seiner Liebsten in die richtigen Bahnen zu lenken.

Theaterausflug nach Elbigenalp

Am Wochenende 26./27. August fand der diesjährige Vereinsausflug der Volksbühne Alpenland Thiersee nach Elbigenalp statt.

Weiterlesen ...

Sponsoren

Karteninformation

Im Vorverkauf sind die Karten bei der Trafik Panradl in Thiersee (Karteninformation: 05376/ 5284)
zu erwerben und kosten 8€.

Für Karten an der Abendkasse sind 10€ zu bezahlen.

 

Hier findet Ihr schon ein paar Kostproben...
 Gschwendlhofbauer   Bazi Probenfoto